Für Mamas
Orange Wolken

Mama sein.

Klingt so einfach und ist es doch oft überhaupt nicht:

- sich in seiner Rolle als Mama finden

- mit den gut gemeinten Ratschlägen umgehen

- mit kaum Schlaf entspannt bleiben

- die unfassbar große Liebe und gleichzeitig oft

- die Mamawut

- die Belastung der Care-Arbeit

- und so viel mehr

Ich weiß aus eigener und beruflicher Erfahrung, dass sich viele Mütter regelmäßig erschlagen fühlen von der Dauerverantwortung für ein kleines Menschenwesen, dem gesellschaftlichen und inneren Druck alles richtig machen zu wollen. Und wenn es dann harmonisch und leicht läuft keimt das Gefühl auf man müsse sich dafür auch noch rechtfertigen, oder es könne etwas nicht stimmen. Sie wollen die perfekte Mutter, Frau, Hausfrau, Partnerin, Freundin, etc. sein und verlieren die eigenen Bedürfnisse dabei nach und nach immer mehr aus den Augen. 

Damit darf Schluss sein

Wenn Sie wollen begleite ich Sie mit einem meiner Angebote ein Stück auf Ihrem Weg zurück zu sich, Ihren Bedürfnissen und Ihrer ganz eigenen Strategie für mehr Leichtigkeit im Alltag.

"Die Verantwortung für die Gemeinschaft beginnt bei der Verantwortung für sich selbst." 

Jesper Juul

Einzelberatung/Coaching

24 Stunden, 7 Tage die Woche übernehmen Mütter meist den Löwenanteil der Care-Arbeit.

Rund um die Kinderbetreuung, den Haushalt, die Familienorganisation und eventuell zusätzlich sogar noch eine Berufstätigkeit wird uns damit sehr viel abverlangt. Leider meistens ohne Strategien an die Hand zu bekommen wie wir das alles handeln können, ohne uns dabei komplett zu verlieren. 

Mutter sein, Frau bleiben...wie soll das gehen?

Seine eigenen Bedürfnisse wieder wahrnehmen, sich um sich selbst kümmern ist dabei häufig der erste Schritt zurück in einen leichteren Alltag als Mama.

Ich bin selbst Mutter von 2 Kindern und kenne viele Situationen aus eigener Erfahrung. Die Scham offen über Überforderung zu sprechen, aus Angst Verurteilt zu werden oder eine "schlechte Mutter" zu sein, hat auch mich schon mal begleitet. Aus diesem Grund ist es mir ein Herzensthema daran etwas zu ändern.

Meine Praxis ist ein sicherer Raum, frei von Ver- oder Beurteilung. Ich höre Ihnen zu, wir schauen uns Ihr Thema/Ihre Themen an und ich helfe Ihnen dabei Strategien zu finden, die Ihnen den Mamaalltag erleichtern.

Gemeinsam geht sich jeder Weg leichter.

weitere Informationen siehe

Gruppenabend

Meine Auszeit
- für Mamas -

Manche Tage ziehen sich wie Kaugummi und trotzdem rennt die Woche dahin. Und irgendwie wird die ToDoListe immer länger statt kürzer. Außerdem wollte ich doch noch irgendwo Zeit für mich einbauen, Zeit mit dem Partner/der Partnerin, den Kleiderschrank ausmisten und die Fenster hätten auch mal wieder eine Putzaktion nötig. Und dann kommt ja noch das leise Gefühl angeschlichen sowieso nicht genug für das Kind/die Kinder getan zu haben...

Erkennen Sie sich wieder?

Diese Auflistung der Gedanken und Gefühle vieler Mamas kenne ich aus eigener Erfahrung nur allzu gut und könnte ich endlos weiterführen. Im Alltag einer Mama, gibt es Phasen in denen wir gefühlt fast nur Fremdbestimmt werden. Im Laufe der Zeit verlieren wir so die Verbindung zu unseren Bedürfnissen und Gefühlen. Wir funktionieren nur noch und fühlen uns ausgebrannt und nicht gesehen.

Ich lade Sie an diesem Abend ein hin zu sehen und hin zu spüren. Im vertrauensvollen Kreis mit anderen Frauen können Sie sich fallen lassen und in Wahrnehmung und Entspannung üben.

Wo stecke ich gerade fest?

Was tut mir gut?

Wie kann ich mir Gutes tun?

Wir besprechen Wut, Ängste und Sorgen, lassen alles zu was grade da ist und lernen uns zu halten und aufzufangen. Sie erlernen ein paar einfache Achtsamkeitsübungen, die im Alltag schnell umgesetzt werden können. Abschließend dürfen Sie während einer Meditation entspannen und neue Kraft für den Alltag mit Kindern tanken.

40

ca. 2 Std. p. P. je 

Psychotherapie
(nach HeilprG)

Rundum`s Frausein und Mutterschaft gibt es Situationen die es Ihnen schwermachen können den Alltag zu bewältigen, hierfür kann psychotherapeutische Begleitung (nach HeilprG) sinnvoll sein. Unerfüllter Kinderwunsch, Fehlgeburt, Aufarbeitung einer belastenden Schwangerschaft, einer traumatischen Geburtserfahrung, eigene Kindheitserlebnisse die sich im Erziehungsalltag zeigen, oder chronische Belastung/Erschöpfung sind nur ein paar Mögliche Ursachen.

Mein therapeutischer Fokus liegt auf tiefenpsychologisch fundierten und analytisch orientierten Verfahren, diese können allerdings immer an Ihr Problemfeld und das Therapieziel angepasst und entsprechend ergänzt werden. Welche Therapiemethode letztendlich zum Einsatz kommt, stimme ich ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ab.

Der Ablauf

Ihr Wohlgefühl ist für den Erfolg der Psychotherapie entscheidend. Deshalb lernen wir uns in den ersten Gesprächen kennen und Sie spüren, ob Sie sich von mir auf Ihrem Weg begleiten lassen wollen.

Ich erkläre Ihnen nach einer ausführlichen Anamnese die Diagnose und wir besprechen gemeinsam den für Sie erstellten Behandlungsvorschlag. Anschließend startet, wenn Sie bereit sind, die eigentliche Psychotherapie.

Sie haben noch Fragen zum Ablauf?

Sprechen Sie mich gerne an.

weitere Informationen siehe

Reiki-Entspannung

Der Begriff Reiki setzt sich aus den japanischen Worten „rei“ (so viel wie „Seele, Geist“) und „ki“ (die individuelle Lebensenergie oder -kraft) zusammen.

Eine Reikibehandlung dient zum Abbau von Stress und Unruhe. Reiki wirkt als innere Heilquelle, die für körperliche Gesundheit und seelische Ausgeglichenheit sorgt. Reiki, aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte, harmonisiert und gleicht das seelische Wohlbefinden aus. Reiki wirkt entspannend, kann Schmerzen und akute Symptome erleichtern und es wirkt fördernd auf Heilungsprozesse bzw. unterstützt Therapien und medizinische Behandlungen. Eine Behandlung erfolgt klassisch durch Handauflegen. Ist Ihnen das nicht angenehm, kann auch mit etwas Abstand zum Körper gearbeitet werden. Sie dürfen es sich bei angenehmer Atmosphäre auf einer Liege bequem machen und entspannen.

80

ca. 60 min. je